C2-Mädels: Gelungener Abschluss

Im letzten Spiel des Jahres ging es gegen den HCE Bad Oeynhausen. Oeynhausen hatte aus den letzten 5 Spielen 3 Siege und 2 knappe Niederlagen erspielt, wir wußten also um die Schwere des Spiels. Unser Gegner kam auch gut ins Spiel und spielte sich bis zur 10. Minute eine 3-Tore Führung heraus (4:7). Von da an setzte sich aber die Klasse unserer Mädels durch. Peau a peau kamen wir heran und gestatteten Oeynhausen beim 7:8 in der 16. letztmals die Führung. Zur Halbzeit hatten wir uns dann schon eine 2 Tore-Führung herausgespielt und gingen mit 11:9 in die Kabine.

In der 2. Hälfte ließen auch so langsam die Kräfte beim Gegner nach und wir machten ihnen es immer schwerer zum Torwurf zu kommen. Letztendlich konnten wir das Spiel sicher mit 21:13 nach Hause schaukeln was auch mit an unseren beiden herausragenden Torhütern lag (beide über 60% gehaltene Bälle).

HSV Minden Nord 2 – HCE Bad Oeynhausen 21:13 (11:9)

Josephine, Marie-Sophie – Fenja 1, Leonie, Faye 7, Laila 1, Johanna M 4, Shaya 3, Anne 4, Danica 1/1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X
X