D-Mädchen: 2. Platz in Delmenhorst

IMG_4679

In diesem Jahr sind wir zusammen zum Turnier der HSG Delmenhorst gefahren. Insgesamt trafen über alle Altersgruppen 163 Mannschafften aufeinander. In unserer Altersklasse waren es immerhin 8 gegnerische Teams.

In den ersten beiden Spielen hatten wir die Gastgeber mit ihrer 1. und 2. Mannschaft als Gegner. Beide Spiele konnten wir mit 10:6 und 18:3 für uns entscheiden. Nach einer 3 stündigen Pause haben wir dann gegen den TV Schiffdorf und den TG Hörste gespielt. Auch hier konnten wir beide Spiele mit 13:9 und 9:1 für unser Team verzeichnen.

Jetzt war es so weit. Der erste Tag, die ersten Spiele waren vorbei und die bittere, kalte Nacht brach herein. Es gab hier glaube ich keinen, der nicht gefroren hat. Bei einer Temperatur von gefühlten -20 Grad waren alle am nächsten Morgen noch ziemlich durchgefroren. Also, Frühsport musste her, damit die steifen Glieder wieder in Gang kamen.

Dass die Nacht doch so manchen in den Gliedern steckte, hat man auch bei dem ersten Spiel gegen den SG OSF Berlin 2 gemerkt. Fehlpässe und Bälle, die nicht gefangen wurde, waren jetzt normal. Natürlich auch etwas dem Wetter in die Schuhe zu schieben, dass es teilweise noch sehr nass war.

Direkt im Anschluss, ohne Pause, musste wir gegen den TVV Neu Wulmsdorf spielen. 9:0 lautet hier das Ergebnis.

SG OSF Berlin 1 lautet der Gegner der wohl der stärkste zu sein schien. Das Spiel lief gut an, zur Halbzeit konnten wir eine 3:1 Führung verzeichnen. Das Spiel lief gut…. bis Berlin auf eine Manndeckung umstellte. Das konnte unser Team nicht ganz umsetzen. Endergebnis war dann doch leider ein 4:6. Verdienter Sieg für Berlin, Glückwunsch.

Das letzte Spiel wurde, Aufgrund immer wieder kommenden Regen- und Hagelschauer, durch ein Sieben Meter werfen ausgeworfen. Auch dieses konnten wir dann nicht für uns entscheiden.

Zu erwähnen sind unsere 3 Torhüterinnen, Johanna, Katlina und Josie die alles gaben und immer wieder durch tolle Paraden und gehaltenen sieben Meter das Spiel zu unseren Gunsten prägten.

Alles in allem war es ein gelungenes Turnier, wo wir immer wieder hinfahren würden.

Eine Antwort

  1. Großes Lob an Mannschaft und Trainerteam zur tollen Leistung in Delmenhorst! Diese Mannschaft zu erleben macht riesig Spaß!
    Liebe Grüße und weiter so!
    Euer “Radio Delmenhorst”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.