3.Frauen: Leider eine Niederlage zum Saisonstart

Dennoch gab es gegen eine bärenstarke Truppe aus EURO schon ganz viel Schönes, worauf wir aufbauen können. In den nächsten Spielen dürfen wir auch noch die ein oder andere neue Mitspielerin willkommen heißen, worauf wir uns bereits riesig freuen (Vorstellungen folgen 😉). Insgesamt wird diese Saison sicher eine schwere für uns werden und bis wir uns in der neuen Konstellation so richtig eingespielt haben wird es bestimmt etwas dauern. Einige Spielerinnen haben die Mannschaft verlassen oder müssen aus gesundheitlichen Gründen länger pausieren. Erst kürzlich hat sich unsere Sarah am Knie verletzt – wir hoffen es ist nichts Schlimmeres, das Ergebnis steht noch aus. Mit Eli, die gerade ihren Babybauch pflegt, fehlt uns eine erfahrene und wichtige Spielerin, wobei hier natürlich die Vorfreude auf den Nachwuchs ganz klar im Vordergrund steht 🎉🎉🎉🎁💝👶👶👶Mit Nina und Janina, die beide aus privaten Gründen ihre Schuhe an den Nagel gehängt haben, haben uns zwei starke Damen verlassen, die nur schwer zu ersetzen sind.ABER!!! Wir haben tolle Mädels dazu bekommen und freuen uns auf eine spannende und hoffentlich coronafreie Saison 🙈In diesem Sinne, Attacke 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻HSV Aufgeht’s

Eure 3. Frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X