Dezimierter Kader…

Guten Morgen liebe Leute,
mit stark dezimiertem Kader konnten wir gestern leider keine Punkte gegen Ibbenbüren einsammeln. Schon unter der Woche plagte uns die Grippewelle und die Trainingsabende verbrachten wir mit 5-8 Spielerinnen. Josi, Lauri und Judith hatte es komplett erwischt, Bea verweilt noch in ihrer Heimat Norwegen und Maren übernimmt von nun an aufgrund ihrer Schwangerschaft einen anderen Posten. Lange Rede, kurzer Sinn: Uns standen 5 Spielerinnen nicht zur Verfügung, dafür half uns Anna-Lena Henning im Tor aus und die erst 18-jährige Rika Löwenstein feierte ihr Debüt.
Das Ergebnis von 22:28 war am Ende dann etwas zu hoch, da wir über weite Strecken wirklich mithalten konnten. Zu viele Fehler in den Pässen oder Torwürfen brachten die Gegner dann zu einfachen Toren…
Hoffen wir, dass nächste Woche wieder alle fit sind und wir mal wieder erfolgreicher spielen!
Den Rest des Abends verbrachten wir dann vor dem Fernseher, um die Nationalmannschaft zu unterstützen – leider auch nicht erfolgreich. 😔

Macht euch einen schönen Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X
X