D-Mädel: Die letzten beiden Spieltage

D-Mädel: Pflichtaufgabe gemeistert

In den Höhen von Vlotho ging es gegen den Tabellenletzten Jugendhandball MBV 1. Aufgrund einiger Ausfälle spielte Johanna B. auf dem Feld und machte ihre Sache als Haupttorschützin besonders gut. Anfangs fehlte es den Mädels noch ein wenig an Konzentration, doch schnell zeigte sich wer hier oben und wer unten in der Tabelle steht. So ging man mit einer 11:3 Führung in die Kabine.

In der 2. Halbzeit gelang dann MBV das erste Tor zum 4:11 und damit auch das letzte ihrerseits. TW Josephine nagelte quasi ihr Tor zu und wurde mit 21 Paraden davon 2x7m zu eine der Garanten für den Sieg. Am Ende stand ein klares 23:4 auf unserer Seite.

Jugendhandball MBV 1 – HSV Minden-Nord 4:23 (3:11)

Josephine (21/2 Paraden) – Vivien 1/1, Johanna M. 3, Sophie 2/1, Chiara 4, Danica 2, Emily, Leoni 2/1, Emilia, Johanna B. 8, Amelie, Anne 1

D-Mädel: Sand ist nicht Halle

Gegen unseren heutigen Gegner Gehlenbeck gab es beim Beachhandballturnier in Hahlen noch eine unglückliche Niederlage im Penaltywerfen. Aber das Vorbereitung nicht Pflichtspiel ist, zeigten die Mädels heute wieder eindrucksvoll. Mit Konzentration von Anfang an spielten sie schnell eine 3-Tore Führung heraus. Die Abwehr stand wie immer gut und wenn man vorne noch etwas mehr Glück gehabt hätte, wäre noch eine höhere Führung als das 9:3 zur Halbzeit hervor gegangen.

In der 2. Hälfte machten die Mädels natürlich da weiter wo sie aufgehört hatten. Auch wenn die Rechtsaußen von Gehlenbeck schwer in Griff zu kriegen war, konnte der Rest des Gegners vereint vom Tor weg gehalten werden. So erhöhten die Mädels nochmal die Schlagzahl um dann am Ende einen sicheren 23:10 Sieg einzufahren.

Fazit: Gehlenbeck hat wohl auf Sand gebaut…

HSV Minden-Nord – TuS Gehlenbeck 23:10 (9:3)

Johanna B (66% gehalten), Josephine (36%) – Laila, Fenja 3, Johanna M 3,Sophie, Chiara 9, Danica 5, Emily, Leonie, Emilia 1, Amelie, Anne 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X
X