Stay Positive

Hallo Leute,
Inzwischen sind seit unserem letzten Spiel bei der HSG Euro 11 Wochen vergangen und niemand konnte zu dem Zeitpunkt ahnen, dass das Saisonende so plötzlich und unerwartet schon da ist. Das Leben plätscherte im Zeitlupentempo irgendwie weiter – aber anders. Fortan gabs kein Training, keine Spiele, keine Mannschaftsfahrt, keine Teamabende mehr.

Inzwischen sehen wir uns zumindest nicht mehr vor dem Bildschirm, sondern auf dem Sportplatz in und mit regelmäßigen Abständen✅. Das Team trainiert derzeit noch sehr gemischt. Für die kommende Saison steht aber fest, dass es auf einigen Positionen ein paar Veränderungen geben wird.
Während es Benni und Josi in die Nachbarschaft zum Ligakonkurrenten LIT zieht, werden Imme (immerhin nach mehr als 15 Jahren) und Maren (nun in die Chefetage aufgestiegen 😉) die Handballschuhe an den Nagel hängen📍. Bea Dahle verweilt phasenweise in Norwegen 🇳🇴 , wird aber ab und zu die Mannschaft mit ihrem Dasein bereichern (wir vermissen dich übrigens dolle!). Und ob Aushilfskraft Miri doch noch ein wenig weiter mitdribbelt, steht aktuell noch in den Sternen ✨ ?! Es wäre auf jeden Fall spitze, also los Miri, gib dir nen Ruck!!! 🌪 💚🖤
Bereichern werden unser Team in der kommenden Saison Laura Hornkohl (Eintracht Oberlübbe), Ann-Kathrin Bredemeier (HSG Euro), Chanice Ahrendt (HSG Euro), Anna-Lena Hennig (2. Mannschaft), Melina Lübbing (eigene Jugend/2. Mannschaft) und Alina Hertel (TG Herford), die schon fleißig mittrainieren und heiß auf „richtiges“ Handballtraining (Halle, Handball, Harz, Fackeln) sind! Herzlich Willkommen beim HSV Minden-Nord! 🔥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X