HSV Minis: Erfolgreiches Spielfest mit einer Überraschung

Auch die kleinen Handballer unseres HSV schlossen an diesem Wochenende ihre Saison mit dem eigenen Mini-Spielfest in der Sporthalle Minden-Nord ab.

Zu dem super organisierten Turnier empfingen die Minis die Mannschaften aus Porta, der JSG PLQ (Petershagen/Lahde-Quetzen) und von Jugendhandball MBV (Möllbergen/Barkhausen/Vlotho).

In spannenden Spielen zeigten die Kinder den vielen mitgereisten Zuschauern, was sie wöchentlich in ihrem Trainingseinheiten schon alles gelernt haben. Und das konnte sich durchaus sehen lassen! Ganze 118 (!) Tore warfen die Mini-Handballer aller Mannschaften zusammen. Dazu gab es auch noch spannende Spiele, darunter sogar mehrere Unentschieden.

Für das leibliche Wohl wurde von den Eltern der HSV-Kids ebenfalls gesorgt. Einen großes Dankeschön dafür!

Doch die eigentlich Überraschung gab es erst bei der Siegerehrung. Diese nahm nämlich GWD-Rückraumshooter Christoffer Rambo vor. Der Norwege beglückwünschte jeden einzelnen Teilnehmer und übergab jedem Kind eine wirklich verdiente Medaille. Ein toller Abschluss 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.