HSV-Jugend: Kreisqualifikation beginnt

Nachdem die Jugendsaison 2016/2017 vor den Ferien beendet wurde, beginnt für unsere Jugendteams bereits direkt nach Ostern der Qualifikationsmarathon für die Spielserie 2017/2018. Los geht’s für unsere sechs Jugendmannschaften ab dem 22. April mit der „Kreisquali“. Die Mädchen und Jungen des HSV Minden-Nord möchten sich in den kommenden Wochen erst einmal im Handballkreis durchsetzen, bevor ab Ende Mai die endgültigen Startplätze für die JHBL-Qualifikation, Oberliga oder Verbandsliga im Handballverband Westfalen ausgespielt werden.

Den Anfang machen am WE 22./23. April die Teams der ältesten Jahrgänge (weibliche und männliche A-Jugend). In dieser Altersklasse wird die Qualifikation in drei Turnierrunden ausgetragen, wobei die Spiele mit einer verkürzten Spielzeit von 2 x 20 Minuten ausgetragen werden. Die Mädchen von Coach Olaf Wittemeier treten zum ersten Qualifikationsturnier in der Sporthalle Nettelstedt an, während die A1-Jungen des Trainergespanns Alexander Röthemeier/Julian Kaatze und die A2-Jungen um das Trainerteam Björn Borgmann/Jens Pohlmann zum gemeinsamen Qualiturnier nach Oberlübbe reisen müssen…

Für unsere B-Mädchen, C-Mädchen und C-Jungen beginnt die Jugendqualifikation am 26. April, in diesen Altersklassen wir im Modus jeder gegen jeden über die volle Spielzeit gespielt…

Nachfolgend die Links zu den Spielplänen, Ergebnissen und Tabellen der gesamten Jugendqualifikation unserer HSV-Teams:

A-Mädchen   /   A1- Jungen   /   A2-Jungen   /   B-Mädchen   /   C-Mädchen   /   C-Jungen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.