C2-Mädels: 1 Sieg 6 Punkte

Nachdem unsere ersten beiden Gegner nicht angetreten sind durften wir gegen TuS Gehlenbeck dann endlich unser erstes Spiel absolvieren. Keine 5 Minuten gespielt knickte Fenja um und war ab da nicht mehr einsatzfähig. Trotz dieser Schwächung gelang es uns kurz vor der Halbzeit eine 2 Tore-Führung herausspielen. Durch Unkonzentriertheiten glich Gehlenbeck aber zur Pause wieder aus.

Der Pausentee schien den Mädels nicht gut getan zu haben, denn Gehlenbeck konnte ihrerseits eine 2 Tore-Führung herausspielen. Eine frühzeitige Auszeit musste also her um neuen Schwung zu bringen. Einstellungen und Kampf stimmten wieder von da an und wir konnten uns mit einem 5 Tore-Lauf wieder in Führung bringen. Doch der Gegner stellte uns immer wieder mit  extrem langen Angriffen nervlich auf die Probe und glich wieder aus. Doch unser schnelles Spiel und die gute Kondition drehten das Spiel wieder in unsere Richtung, so das  am Ende ein verdienter Sieg für uns heraus sprang.

Torschützen wurden leider nicht erfasst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.