C-Jungen: Alles auf Anfang in der Meisterrunde

Auch die HSV C-Jungen haben ihre Vorrunde mit 9:3 Punkten und Platz 2 abgeschlossen. Somit gehen die Jungs in der Meisterrunde an den Start.

Gleich zu Beginn setzte es eine 18:39-Niederlage gegen die JSG Möllbergen/Barkhausen, die auf Kreisebene alleine ihre Kreise ziehen wird. Nach diesem Weckruf gewannen die Jungs aber alle Spiele, bis auf dass man einen Punkt in Rahden lassen musste. Auch wenn die meisten Spiele mit  hohem Torunterschied gewonnen wurden, kann man mit der Art des Spiels und der Souveränität nicht vollkommen zufrieden sein. Zu oft wird nach einer hohen Führung das Ergebnis verwaltet und das Handball spielen teils eingestellt..

Doch man muss auch bedenken, dass die personelle Situation weitaus besser sein kann. Jedes Spiel muss man zusehen dass überhaupt 7 Spieler auf das Parkett geschickt werden können, welches zum Glück dank einiger D-Jugendlicher und auch Dank der Hilfe von manchen C-Mädchen bisher immer glückte. Dadurch kommt auch ein Bruch in das Spiel, was allen klar sein dürfte. Gleiche Situation gilt natürlich auch für den Trainingsbetrieb…

Nun aber wurde die Meisterrunde erreicht und alles wird auf Anfang zurückgesetzt. Hinter der Jugendspielgemeinschaft aus Möllbergen/Barkhausen wird es ein enges Feld geben. Praktisch alle anderen sechs Teams können Platz 2 erreichen und es werden spannende Spiele erwartet. Mal sehen, inwiefern de Jungs unter etwas mehr Anspannung in den Spielen noch eine „Schippe drauflegen“ können um gute Ergebnisse zu erzielen.

 

Das erste Spiel findet am 04.12.16 zu der frühen Uhrzeit um 11:00 Uhr in Stemmer statt, wo sich die GWD-Oberliga Reserve vorstellt. Morgenmenschen sind gerne eingeladen das Spiel zu verfolgen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.