B-Mädchen: Überschaubare Kreisquali…

Die diesjährige Kreisqualifikation verlief für unsere B-Mädchen mit vier Pluspunkten aus vier Spielen nicht grade optimal. Die magere Ausbeute unserer Mannschaft gegen die Konkurrenz aus dem Handballkreis bedeutet in der Abschlusstabelle Platz drei, die wohl ungünstigste Platzierung für die weiterführenden Spiele auf Verbandsebene. Konnten die Mädels um Trainer Christoph Fahrenberg zu Beginn der Kreisquali noch deutliche Erfolge gegen die HSG Hüllhorst (23:7) und die JSG PLQ Handball (42:17) bejubeln, setzte es in den verbleibenden Spielen gegen die JSG NSM-Nettelstedt (24:28) und den TSV Hahlen (19:21) nach überschaubaren Leistungen des gesamten Teams verdiente Niederlagen.

Weiter geht es für unser Mädchen nun am kommenden Wochenende mit einem zweitägigen Turnier in Wettingen, bei dem sechs Mannschaften aus den verschiedensten Handballkreisen des HV Westfalen teilnehmen. Die Erstplatzierte Mannschaft dieser Runde qualifiziert sich für die OL-Vorrunde, die Plätze 2 bis 4 haben noch eine weitere Chance in der 2. Runde der OL-Qualifikation und die Plätze 5 und 6 müssen kommende Saison auf Kreisebene spielen…

Spielplan OL-Qualifikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.