B-Jungen: Double-Saison gekrönt

Am Wochenende wurden die HSV B-Jungen vom Handballkreis Minden-Lübbecke als feststehender Kreismeister geehrt. Da sie als ranghöchstes Team der Kreismannschaften in der kreisübergreifenden Bezirksliga agieren, ging der Kreismeistertitel an den HSV. Damit krönen die Jungs eine starke Rückrunde, in denen sie in die letzten neun Spiele 17:1-Punkte sammelten und aktuell auf Platz 1 der Bezirksliga stehen. 

Altersbedingt verlassen wird nur Justin Zuther das Team. Der Rest der Spieler wird sich jetzt der Qualifikation der neuen Serie widmen und versuchen, sich wieder für eine der westfälischen Spielebenen zu qualifizieren.

Der größte Dank gilt allerdings den Eltern, die jedes Spiel für eine einmalige Stimmung sorgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.