A-Jungen: Gebrauchten Tag erwischt…

Nach der erfolgreichen Qualifikation auf Kreisebene, welche die A-Jungen mit dem 4.Platz abgeschlossen hatten, ging es an diesem Wochenenende zum ersten Qualifikationsturnier auf HV-Ebene nach Menden.

Aufgrund einer kurzfristigen Absage vom SC Nordwalde, wurde die Spielrunde am Samstag gestrichen und alle Spiele auf Sonntag verlegt.
Dennoch reiste das Team schon am Samstag ins Sauerland und genoss das Wetter bei ein paar Teambuildingmaßnahmen an der Möhnetalsperre am Möhnesee. Im Zuge des Fußballgolfs zeigte sich unser Kreisläufer Alex Bort am treffsichersten und krönte sich zum „Fußballgolfchampion“.

Nach einer Nacht im Hotel ging es am Sonntag Morgen in die Sporthalle nach Menden. Dort erwischten die Jungs allerdings einen eher gebrauchten Tag und konnten letztendlich nur den 4.Platz von fünf Mannschaften belegen.
Die spielerische Leichtigkeit im Angriff und das zuletzt widergewonnene Selbstvertrauen wurden schmerzlichst vermisst…
Dazu kam eine ungewohnt schwache Abschlussquote (vor allem im Gegenstoß), ärgerliche Schiedsrichterentscheidungen und viele kleine Verletzungen, die eine bessere Platzierung verhinderten.

Trotzdem haben die Jungs nächste Woche wieder eine Chance, sich weiterhin ein Platz auf HV-Ebene warmzuhalten, wenn in einem 4er Turnier die ersten zwei Mannschaften die nächste Qualifikationsrunde erreichen. Der dritte und vierte Platz spielt dann auf Kreisebene.

Viele Grüße von den A-Jungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.