1. Männer: 5. Saisonsieg gegen TuS SW Wehe

Der 28:26 Heimerfolg gegen den TuS Schwarz-Weiß Wehe, war ein hartes Stück Arbeit. In einem Spiel mit 15 Zeitstrafen und 2 roten Karten konnten wir spielerisch nicht wirklich überzeugen, behielten die Punkte aber durch eine starke kämpferische Leistung in Stemmer.
Eine herausragende Partie lieferte unser zweiter Rechtsaußen Jean Windiks ab. Von 156 geführten Zweikämpfen gewann unser Kampfzwerg stolze 157! Oftmals gelangen seine Wurf- Pass-Lauftäuschungen und er konnte einfach durch die Beine seines Abwehrspielers hindurch marschieren. Als es vorne nicht mehr so funktionierte vernagelte unser Torwart Lumpi Lumpi einfach seinen Kasten und sicherte uns so in den letzten 10min den Sieg. Hierbei ließ er sich auch nicht von den 20 Tunneltoren beeinflussen, die er in der ersten Halbzeit kassierte.
Anschließend ließen wir die Partie bei einem Radler entspannt ausklingen und besserten unsere Mannschaftskasse am Sonntagvormittag in der Spielothek in Hille auf.

Somit stehen wir nun mit 10:2 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz und wollen uns weiterhin in der Spitzengruppe mit Handball Bad Salzuflen (12:2) und TuS Spenge 2 (12:2) behaupten.

Am Samstag treffen wir um 19:00 Uhr auf Detmold und wollen unsere Siegesserie fortsetzen. Hierfür ist ein Fan Bus angesetzt, indem es noch freie Plätze gibt. Abfahrt ist um 16:30 Uhr an der Halle. Anmeldungen nimmt Alexander Röthemeier weiterhin telefonisch unter 0176/22223413 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.